Aufrufe
vor 8 Monaten

Hunter Bewässerungssysteme

  • Text
  • Celle
  • Hannover
  • Burgwedel
  • Gartenbewaesserung
  • Bewaesserungsanlage
  • Burgwedel
  • Celle
  • Hannover
  • Bewaesserungssystem
  • Celle
  • Hannover
  • Burgwedel
  • Burgwedel
Hunter Bewässerungssysteme für Park- und Gartenanlagen.

sensor Zum Anschluss an

sensor Zum Anschluss an der Außenwand eines Gebäudes Kurze Schauer erfordern einen Sensor, der schnell reagieren kann. Die integrierte „Quick Response“- Funktion ist genau darauf zugeschnitten. Wireless Bei intensivem Regen sorgt der einstellbare Rain-Clik-Sensor dafür, dass Ihr Rasen nicht unnötig gewässert wird. Lassen Sie die Sonne rein. Der Solar- Sensor misst die Sonneneinstrahlung und lässt Ihren Rasen dank optimaler Bewässerung prächtig wachsen. Die Lufttemperatur wird überwacht und zur Ermittlung der Wassermenge verwendet. Zu heiß? Solar Sync bewässert Ihren Garten effizient und ganz nach Bedarf. Morgens ist es zu kalt? Bei Temperaturen von weniger als 3°C unterbricht das SolarSync die Beregnung und nimmt Sie bei steigenden Temperatur automatisch wieder auf. Zusätzliche einfache und schnelle Installationsoptionen neU Der drahtlose Empfänger kann an einer Wand oder in einem Ausschnitt an der Seite des Steuergerätes (nicht bei allen Geräten verfügbar) montiert werden. Der drahtlose Sensor ist einfach zu installieren und hat eine Reichweite von bis zu 244 m. Module Einfache Montage an Hunter-Steuergeräten (achten Sie auf die Angabe „kompatibel mit Solar Sync“) 32 Der Solar Sync erfasst kontinuierlich die aktuelle Sonneneinstrahlung und die Temperaturen, um die Verdunstungsrate (Evapotranspiration, ET) zu berechnen und anschließend die benötigte Wassermenge zu ermitteln. Das Modul berechnet die benötigte Wassermenge automatisch und reguliert sie je nach den örtlichen Wettergegebenheiten. Solar Sync verwendet die saisonale Anpassungsfunktion des Gerätes, um programmierte Laufzeiten anzupassen.

oAM für Hunter. Haben Sie das Gefühl, an zwei Orten gleichzeitig sein zu müssen? Nun müssen Sie endlich nicht mehr zum Steuergerät zurückgehen, um einen manuellen Bewässerungszyklus zu beenden oder zu beginnen. Mit der ROAM- Fernbedienung können Sie die Steuergeräte einfach kabellos aus der Entfernung bedienen. ROAM funktioniert über Distanzen von bis zu 305 m und deckt damit den mittleren Entfernungsbereich bei den Lösungen für private und öffentliche Aufgabenbereiche dar. Damit sparen Sie beispielsweise bei der Winterumstellung die Hälfte der Arbeitskräfte ein. Für den Einsatz mit Steuergeräten von Hunter über SmartPort-Verbindungen bietet ROAM Funktionen, mit denen andere Fernbedienungen nicht aufwarten können, und das zu einem Preis, der alle zufriedenstellt. Diese Fernbedienung ist dank dem ABS-Design mit einem großen Display und einfacher Tastenbedienung allen widrigen Bedingungen gewachsen und dennoch so klein, dass sie in Ihre Tasche passt. Immer parat und einsatzbereit. Die ROAM Fernbedienung lässt sich leicht an das Steuergerät anschließen und ist immer einsatzbereit. FUNKTIONEN UND VORTEILE Fernbedienung aller stationen oder Programme Steuerung aus bis zu 305 m Entfernung 128 verschiedene programmierbare Adressen Verwendung mehrerer ROAM-Fernbedienungen in derselben Gegend möglich Variable laufzeiten Ändern der Laufzeit ohne Änderung des regulären Programms möglich. 4 AAA-Batterien (werden mitgeliefert) für eine laufzeit von bis zu 1 Jahr Automatische Abschaltung für längere Lebensdauer Mit den meisten steuergeräten von Hunter kompatibel Für den Einsatz mit ICC-, I-Core-, Pro-C- und X-Core-Steuergeräten von Hunter über eine SmartPort®-Verbindung entwickelt (wird mitgeliefert) Technische Daten MoDell oPTionen roAM kiT = Sender und Empfänger (SmartPort®-Stecker und 4 AAA-Batterien im Lieferumfang enthalten) TR = Ersatzsender und 4 AAA-Batterien R = Ersatzempfänger roAM kiT Beispiel roAM - kiT 33

© Wiese GmbH & Co. KG